Ökopunkte

36.459 Ökopunkte geschaffen

In einem unserer Umweltprojekte in der Gemeinde Melsdorf haben wir seit Erwerb 2018 auf 3,8 Hektar
Aufwertungsmaßnahmen realisiert.

In der Folge sind diese Maßnahmen gemäß § 16 Abs. 1 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) vom 29.07.2009 (BGBl. I S. 2542) sowie § 10 Landesnaturschutzgesetz (LNatSchG) vom 24.02.2010 (GVOBl. Schl.-H. S. 301) in der z.Zt. gültigen Fassung in Verbindung mit der Ökopunkte-Verordnung vom 23.05.2008 am 16.08.2021 als umgesetzt und damit als ausgleichsfähig im Rahmen eines Ökokontos von der unteren Naturschutzbehörde (UNB) im Kreis Rendsburg-Eckernförde anerkannt worden.

Wir können Interessenten somit aktuell 36.459 Ökopunkte für das östliche Hügelland Schleswig-Holsteins anbieten.

Die Maßnahmen kann man anhand der anhängenden Karten und deren Legende nachvollziehen.

Die Karte „Bestand“ zeigt den Ausgangszustand.

Die Karte „Planung“ zeigt den jetzt umgesetzten Zustand. Insgesamt haben wir neben den zunächst angedachten 45 laufenden Metern Knick am Ende über 100 laufende Meter neu anlegen können.

Knicks können nach Abnahme gesondert zum Ausgleich angeboten werden. Diese brauchen aber etwas länger (Aufwuchs der Heister und Sträucher), bis der Zustand als umgesetzt akzeptiert wird.

Bestand

Planung

Bei Interesse an Ökopunkten oder Fragen zu diesem oder anderen Projekten dürfen Sie uns gerne ansprechen.